Montag, 12. Dezember 2011

Kompatible Tintepatronen ohne infrarot LED CLi-526 und PGi-525

Die neuen Drucker vom Druckerhersteller Canon akzeptieren keine kompatiblen Druckerpatronen mit infrarot LED mehr. Es handelt sich um die neuen Canon CLi-526 und PGi-525 Tintenpatronen. Mehrere Hersteller von kompatiblen Patronen haben statt normalen roten LEDs sog. infrarot LEDs mit unsichtbarem Licht eingebaut um Patentverletzungen zu umgehen. Beispielsweise akzeptieren die folgenden Canon Tintenstrahldrucker keine kompatiblen Tintenpatronen mit infrarot LED Lämpchen:

Canon Pixma iP4950
Canon Pixma iX6550
Canon Pixma MG5350
Canon Pixma MG6250
Canon Pixma MX885

Betroffen sind beispielsweise kompatible Patronen vom Alternativhersteller Jet Tec und Armor. Bei diesen Alternativpatrnonen kommen infratrot Lämpchen zum Einsatz.

Nicht betroffen sind die kompatiblen Tintenpatronen vom Schweizer Dritthersteller Peach. Diese können hier bezogen werden:

www.peachpatronen.ch (Schweiz)
www.buypeach.de (Deutschland)
www.buypeach.at (Österreich)

Die Peach Patronen als Ersatz für die Canon CLi-526 Druckerpatornen und die Canon PGi-525 Tintenpatronen verfügen über eine normale rote LED und zeigen auch den Tintenfüllstand der betreffenden Druckpatrone korrekt an.

Die alternativen Canon PGi-525 und CLi-526 Tintenpatronen von Peach überzeugen mit einem perfekten Druckbild und sind günstig im Preis. Sie verfügen allesamt über ein normales LED Lämpchen sowie über einen nachgebauten Chip, so dass sie ganz normal vom Canon Drucker erkannt werden und wie die Originalpatronen funktionieren. Die Ersatzpatronen von Peach geben auch den Füllstand der Druckertinte korrekt an.

Keine Kommentare:

Kommentar posten